"Tag der Offenen Tür" in der PD Hannover

Großes Interesse am sozialen Engagement der DPolG 

Beim Tag der offenen Tür der PD Hannover am 17. September 2017, der unter dem Motto „Mittendrin und dabei: Lernen Sie unsere Vielfalt kennen“ stand, war die DPolG mit einem Info-Stand präsent.

Angelockt durch den Duft von frischem Popcorn erfreute sich der DPolG-Stand großen Interesses bei Groß und Klein.

Der Direktionsverband Hannover hatte sich unter Leitung von Jens Hoffmann umfassend auf die Veranstaltung vorbereitet, die bei trockenem und teilweise sonnigem Sonntagswetter von insgesamt ca. 15.000 Gästen besucht wurde.

Im Vordergrund stand das Gespräch mit den interessierten Gästen, die sich neben den angebotenen Artikeln, wie einem Taschenalarm und Warnwesten, auch über die gewerkschaftliche Arbeit und den polizeilichen Alltag informierten.

Dabei bestand auch großes Interesse am Engagement des Sozialfonds der DPolG Niedersachsen sowie der Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft mit ihren Stiftungs-Häusern in Fall und Lenggries.

Die DPolG unterstützt dabei unabhängig von einer Gewerkschaftszugehörigkeit traumatisierte, verletzte oder unverschuldet in Not geratene Polizeibeamte und deren Angehörige.

Sehr viele Standbesucher freuten sich über die kostenfreie Abgabe von frisch zubereitetem Popcorn aus der gewerkschaftseigenen Popcornmaschine und unterstützten durch Spenden das soziale Engagement der Deutschen Polizeigewerkschaft.

Zusammen mit dem Polizeipräsidenten Volker Kluwe, stattete der Innenminister Boris Pistorius dem Info-Stand einen Besuch ab und brachte im Gespräch seine Wertschätzung für das gewerkschaftliche Engagement zum Ausdruck. 

DPolG Hannover stellt sich neu auf

Jens Hoffmann kommissarisch zum Vorsitzenden gewählt

Der Direktionsverband Hannover wird ab sofort von Jens Hoffmann angeführt. Nachdem Janique Zimbehl aus privaten Gründen den Vorsitz abgegeben hatte, setzte der Direktionsvorstand Jens Hoffmann einstimmig zum neuen Vorsitzenden ein. Dies gilt bis zur nächsten Mitgliederversammlung. Jens Hoffmann wird weiterhin von Dirk Hallmann als Stellvertreter unterstützt

Nach Vorverwendungen u.a. im Innenministerium und langjähriger Tätigkeit als Dienstschichtleiter ist Jens Hoffmann nun als freigestelltes Mitglied im Personalrat der PD Hannover für die Belange aller Angehörigen der Polizeidirektion zuständig.

An der Sitzung nahm auch der Landesvorsitzende Alexander Zimbehl teil, der aktuelle landespolitische Themen anschaulich darstellte.

Die DPolG beteiligt sich auch am Tag der offenen Tür der Polizeidirektion Hannover am 17.09.2017 mit einem Stand. Dort werden wir die Bevölkerung über gewerkschaftliche Themen informieren. Dazu Jens Hoffmann: „Wir als Gewerkschafter sind die Stimme der Kolleginnen und Kollegen. Themen wie die dünne Personaldecke, die hohe Einsatzbelastung oder die schlechten Perspektiven bringen wir in die Öffentlichkeit. Da bieten sich solche Gelegenheiten an.“

Vorsitzender

Jens Hoffmann

jens.hoffmann(at)dpolg.org

Stellv. Vorsitzender

Dirk Hallmann

dirk.hallmann(at)dpolg.org

Vorsitzender FV MI

Alexander Pahlen

 

Beisitzerin LKA

Anne Gluba

Beisitzer PI Burgdorf

Stefan Giere

Beisitzer PI Garbsen

Robert Nülle

Beisitzer PI Mitte

Christopher Fredebohm

Beisitzerin PI Ost

Christiane Hoffmann

Beisitzerin PI Süd

Milena Baars

Beisitzer PI West

Christoph Rohr

Beisitzer PV Stab

Kai-Oliver Apel