DV Osnabrück

Mit der Polizeireform 2004 und der dadurch bedingten Auflösung des Bezirksverbandes Weser-Ems wurde der Direktionsverband Osnabrück neu strukturiert.

Der DV Osnabrück umfasst nunmehr die vier PI-Verbände Osnabrück, Emsland/Bentheim, Leer/Emden und Aurich/Wittmund, die von den jeweiligen Vorsitzenden und dessen Stellvertretern geleitet und betreut werden.

Der Vorstand des DV Osnabrück besteht aus unserem DV-Vorsitzenden Martin Brörmann sowie seinen Stellvertretern Claus Kleine-Heckmann und Christian Büter sowie dem Beisitzer Uwe Frerichs. Als Beauftragte sind zudem Tanja Dependahl-Vocke in den überregional tätigen Arbeitskreisen „Familie und Gleichstellung“ sowie „Tarif“ und Alfons Kröger im Arbeitskreis „Senioren“ vertreten. Um sich auch für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen auf „polizeilicher Ebene“ einsetzen zu können, ist Martin Brörmann sowohl Mitglied des örtlichen Personalrats als auch des Bezirkspersonalrats Osnabrück. Bei Fragen und Problemen stehen wir euch mit unseren Ansprechpartnern in den PI-Verbänden zur Seite.

Wir freuen uns jederzeit, neue Mitglieder bei uns begrüßen zu können sowie über Mitglieder, die uns bei der Mitgestaltung unserer gewerkschaftlichen Arbeit unterstützen!

Vorsitzender

Martin Brörmann

Stellv. Vorsitzender

Claus Kleine-Heckmann

Stellv. Vorsitzender

Christian Büter

 

Beauftragte

- AK Familie und Gleichstellung -
 - AK Tarif -

Tanja Dependahl-Vocke

- AK Senioren -

Alfons Kröger