Aktuelles

Jahreshaupt-Versammlung des PV Harburg

Am 07.03.18 konnte der PV Harburg bei seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung den Landesvorsitzenden Alexander Zimbehl begrüßen.Alex gab in seiner dynamischen Art einen Überblick über seine Antrittsbesuche beim neuen LPP Axel Brockmann und dem Direktor der Polizeiakademie Carsten Rose. Themen waren insbesondere auch die Forderungen der DPOLG nach sachgerechter materieller und finanzieller Ausstattung der Polizei, welche unbedingt erforderlich sind, um die Zukunftsfähigkeit und Konkurrenzfähigkeit zu sichern. Aber auch ein Ausblick auf die Probleme der Polizeiakademie, die zukünftigen Studentenzahlen zu bewältigen, fehlte nicht. So gab es für den knapp 1-stündigen Rundumblick auch den nachhaltigen Applaus der Mitglieder, welche sich gut vertreten fühlten.

 

Uwe Hesebeck gab als PV-Vorsitzender neben dem organisatorischen Pflichtprogramm einen Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres, welche die personelle Ausstattung der PD Lüneburg, damit auch der PI Harburg, thematisierten. So wurde von den Mitgliedern, auch im Beisein von Frank Moorstein als DV-Vorsitzenden, beschlossen, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen. Dazu zählt auch die Kooperation mit mit den anderen Gewerkschaften.
Die Sitzung schloss mit dem Appell der Unterstützung und dem Ziel „wir müssen jünger und weiblicher werden“.