dpolg_niedersachsen
26. November 2019

DPolG Niedersachsen weist Kritik an Polizeieinsatz in Hannover zurück

„Einsatzkräfte haben hochprofessionell und besonnen gehandelt!“

„In einem hochsensiblen und emotionalen Umfeld haben die eingesetzten Polizeikräfte besonnen und abgewogen gehandelt und einen erfolgreichen Einsatz bewältigt“, so die stellvertretende Landesvorsitzende Deborah Hildebrandt zur Kritik am Einschreitverhalten der Polizei.

Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten insbesondere direkt an dem NPD-Aufzug waren vielfältigen Anfeindungen ausgesetzt.

Sie haben in dieser mehrstündigen Drucksituation ein hohes Maß an Professionalität gezeigt und dürfen jetzt nicht zur Zielscheibe werden.