dpolg_niedersachsen
30. Juli 2020

Offener Brief eines Polizeibeamten

In den letzten Wochen sind in der Öffentlichkeit Themen wie Rassismus in der Polizei und insbesondere "racial profiling" zunehmend in der Diskussion.

Besonders pauschale Verurteilungen aus der Politik führen zu Unverständnis und Enttäuschung.

In einem offenen Brief wendet sich ein Polizeibeamter aus Oldenburg, der selbst "people of color" ist, zu diesem Thema an die SPD-Vorsitzende Esken.

Der Landesvorsitzende Patrick Seegers nimmt ebenfalls Stellung zum Thema und fordert, weniger über die Polizei zu sprechen und stattdessen vielleicht mal mit den Beamtinnen und Beamten. "Wir brauchen keine Studie aus politischem Kalkül, weil es gerade opportun ist!"

 

Lest  hier  den Offenen Brief des Polizeibeamten. Zum Schutz des Kollegen haben wir den Namen geändert! 

Lest  hier  das Begleitschreiben unseres Landesvorsitzenden Patrick Seegers.