dpolg_niedersachsen
06. August 2020

Treffen mit dem Lüneburger Polizeipräsidenten Thomas Ring

Im Zuge der Gesprächsreihe bei den Polizeipräsidenten besuchte der Geschäftsführende Landesvorstand (GLV) der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Landesverband Niedersachsen, heute den Lüneburger Polizeipräsidenten Thomas Ring (Polizei Lüneburg).

Der Landesvorsitzende Patrick Seegers, das kooptierte Mitglied des GLV Sebastian Gruner, der Landesgeschäftsführer Klaus Grothe und der Landesredakteur Thomas Plate erlebten in einer freundschaftlichen Atmosphäre einen offenen Meinungsaustausch zu aktuellen Themen, wie der geplanten Rassismus-Studie und der personellen Situation im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Lüneburg.

Bei der Verabschiedung betonten beide Seiten, dass die Gespräche fortgesetzt werden sollen.