09. Januar 2020

Jahreshauptversammlung des PV Osnabrück

  • PV Osnabrück
    Der neue Vorstand des PI-Verbands Osnabrück (v.r.: Werner Puschmann, Claus Kleine-Heckmann, Thorsten Anke, Tanja Dependahl-Vocke, Ulrich Priem, Uwe Konersmann)

Am 7.11.2019 führte die DPolG im Deutschen Beamtenbund, PI-Verband Osnabrück, ihre Jahreshauptversammlung im Sportzentrum Esport Factory, 49086 Osnabrück, Sandforter Straße 65, durch.

Der Vorsitzende des Verbandes, Claus Kleine-Heckmann, begrüßte die Teilnehmer und lud die Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen ein.

Nach Abgabe des Rechenschaftsberichts und Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen an.

Die Teilnehmer wählten Claus Kleine-Heckmann einstimmig erneut zum Vorsitzenden.

Die Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden, Ressort Schriftführung fiel auf Uwe Konersmann, die des stellvertretenden Vorsitzenden, Ressort Finanzen auf Ulrich Priem. Beisitzer für Versorgungs-empfänger wurde Werner Puschmann. Die Wahl zum Fachberater PD und Beisitzer Familie, Gleichstellung, Tarif fiel auf Dirk Hafemann. Thorsten Anke ist Fachberater ehemaliger KV Osnabrück Stadt und Land.

Martin Brörmann ist erneut Fachberater des Vorstandes.

Zur neuen Kassenprüferin wurde Tanja Dependahl-Vocke gewählt.

Außerdem wurden die Listen für die im Jahr 2020 stattfindende Personalratswahl besprochen und zur Abstimmung gestellt.

Diese Listen wurden von den anwesenden Teilnehmern einstimmig genehmigt.

 

Nach den Ehrungen, Werner Puschmann für 40jährige Mitgliedschaft in der DPolG, Ulrich Priem und Axel Gehring für 40jähriges Dienstjubiläum, endete die Jahreshauptversammlung.